SAP – Bist eigentlich schon im Experten-Modus angemeldet?

Einer meiner Liebling-Szenen als SAP-Berater, um Kollegen aufzuziehen, sieht folgendermaßen aus:

Kollege fragt: „Isa schau mal bitte; warum funktioniert das nicht?“

Ich: „Bist du im Experten-Modus angemeldet?“

Der Kollegen schaut etwas perplex und denkst sich wahrscheinlich „Was ist denn der Expertenmodus?“

Ich daraufhin: „Das funktioniert nur im Expertenmodus. Ach so … stimmt … du darfst dich ja noch nicht im Expertmodus anmelden … du bist ja noch kein Experte…“ und grinse unterschwellig.

Ich nehme schnell meine Beine in die Hand, da mich mein Kollege „verärgert“ über den Flur jagt 😉

Aber im SAP gibt es tatsächlich (mindestens) einen Expertenmodus, den man aktivieren kann … nämlich in der Transaktion WLF_IDOC – IDoc Monitoring: Mit der Transaktion WLF_IDOC kann man neben dem Monitoring von IDocs auch aktiv IDoc verändern/anpassen. Bspw. ist es hier möglich:

# Kontrollsätze zu ändern

# Segmente zu kopieren/löschen

# Statussätze zu ändern

 

Diese Funktionen können mit den 3 rechten Icons aufgerufen werden

 

Im SAP-Produktiv-System stehen diese Funktionen innerhalb der WLF_IDOC nur zur Verfügung, wenn neben ausreichender Berechtigung folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

# User Parameter RWLFIDOC_NEW_EXPERT=X ist gesetzt

# In die sie Transaktionleiste wurde &EXPERT eingegeben.

Wenn das System nicht als Produktivsystem gekennzeichnet ist, dann stehen diese Option auch ohne Experten-Modus zur Verfügung 😉

 

cu, Isa.

 

1 Kommentar

  1. Der Expertenmodus ist tatsächlich auch im Controlling immer wieder ein Gegenstand für heftige Diskussionen. Leider lässt sich dieser nicht per Userparameter setzen sondern muss, zum Beispiel bei Report Painter/Writer Berichten manuell gesetzt werden.

    Bei Report Painter Berichten (S_ALR_87013611 Kostenstellen Ist/Plan/Abweichung) findet sich im Menü unter Bericht nur die Option Drucken .. und Senden… erst nach aktivieren des Expertenmodus unter Optionen (Tastenkombination STRG+UMSCHALT+F12) können wundersame Funktionen wie Extrakt sichern / Exportieren und unter Bearbeiten die SChwellwertbedingungen als eine Art bedingte Formatierung aufgerufen werden.

    Gerade wenn man lange Zeit schon im Expertenmodus unterwegs war ist es immer wieder ein amüsantes Suchspiel, warum bei Kolleginnen und Kollegen diese häufig genutzte Funktion nicht vorhanden ist.

    Immerhin ist die Tradition des „über Flur jagen“ bei uns noch nicht so weit verbreitete ;-)…was für mich hin und wieder ein echter Vorteil ist.. 😉

    Was sich hier manchmal SAP gedacht hat…ist dann wiederum eine ganz andere Frage.

    Viele Grüße
    Andreas

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.