SAP News 12/22 – Mucics Abschied

 

 

SAP-Orchester spielt Benefizkonzert in Schwetzingen

Schwetziger Zeitung

„Der Verein „blut.eV – Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte“ veranstaltet am Sonntag, 20. März, 19 Uhr, im Rokokotheater ein Benefizkonzert mit dem SAP-Sinfonieorchester und spendet die Einnahmen an den Förderkreis der Stammzellenforschung für die medizinische Klinik V am Universitätsklinikum Heidelberg.“

(mehr …)

S/4HANA – aATP-Einstellungen prüfen leicht gemacht.

Es ist aktuell eine recht anstrengende Zeit … nach Monaten langem Corona-Lockdown mit zusätzlich Ausgangssperre ab 21 Uhr (auf jeden Fall hier in Köln) … erblüht im wahrsten Sinne des Wortes aktuell das Leben. Herrliche Temperaturen bei tiefblauem Himmel, alle Geschäfte auf und endlich mal einen  Eis im Liebsling-Cafe schlecken. Sommer ist da,  ABER ich musste mich diese Woche intensiv um die Kontingentierungseinstellungen in aATP kümmern, da ich einen kleinen Vortrag zu diesem Thema vorbereiten musste … wie ich schon sagte, es ist anstrengend 😉
(mehr …)

S/4HANA – BP – Kunden per Referenz anlegen – einfach!

Eines der wirklich hilfreichen Features von SAP ist das Arbeiten mit Referenzen. SAP ist nun mal eine Datenkrake und benötigt Unmengen an Daten. Wenn dann man Customizing, Stammdaten oder Belege mit Referenz anlegen kann, dann ist dies immer eine enorme Erleichterung, da die Daten aus dem Referenzobjekt direkt ins neue Objekt übernommen werden.
(mehr …)

SAP S/HANA – diesen Datenbankview solltest du dir merken: DD03VV.

In der letzten Zeit musste ich im Projekt Z-Tabellen ermitteln, die für einen Produktivstart zu pflegen sind. Letztlich wollten wir keine relevante Tabelle vergessen und somit unnötig Unruhe in den Go-Live bringen. Bei der Suche / Ermittlung der relevanten Tabellen erinnerte ich mich an folgenden Datenview: DD03VV – View auf Tabellenfelder – Infosystem.
(mehr …)

S/4HANA – die beste Webseite für Fioi Apps

Seit mittlerweile fast einem Jahrzehnt unternimmt SAP nicht geringe Anstrengungen, um ihrer (viel geliebte) SAP GUI durch Fiori abzulösen. Ob dies nun gelingen wird, oder nicht, steht meiner Meinung nach noch in den Sternen. Dass sich Fiori noch nicht drucsetzen konnte hängt an 2 entscheidenden Gründen: Zum Einen ist der Umstieg mit einem so hohen Anfwand an Change Managment bei den Users verbunden, dass sich nicht wenige Unternehmen vor diesem Schritt scheuen. Zum anderen sind viele Apps im Detail leider noch nicht ausgegoren – wenn man in einer neuen Fiori App eine seit Jahrzenten genutzte Funktion, die im SAP GUI als Selbstverständlichkeit galt, vermisst, dann ist dies leider nicht zielführend. Was aber nicht wegzudiskutieren ist, dass SAP Fiori kein Schattendasein fristet.
(mehr …)