IDoc zu XML – in wenigen Schritten

Man konnte förmlich schon den roten Kopf des Kunden aus der Telefonleitung hören, als er sich mit angestrengt ruhiger Stimme erneut beschwerte: „Nein, und wieder nein … wir senden Ihnen die Daten korrekt!“ Seit Tagen musst sich Jacques mit dem Kunden auseinandersetzen und versuchte den Fehler in der IDoc-Schnittstelle zu klären. Aus Jacques‘ Sicht war der Fehler banal: Die EAN wurde im IDoc im falschen Feld übermittelt. Doch so sehr sich Jacques anstrengte, der Kunde wollte oder konnte ihn nicht verstehen. Doch dann hatte der Kunde die entscheidende Idee und sagte: „Schicken Sie mir doch einfach den Datensatz per Mail – wie Sie ihn empfangen haben – dann schauen wir ihn uns mal an.“

So sehr die Idee gut war, stand Jacques etwas verloren vor den aufgelegten Telefonhörer und fragte sich, wie er das IDoc per Mail senden sollte. Ein Auszug per Tabelle EDID4 oder per WE19 waren nicht wirklich sinnvoll. Und auch der Auszug des IDocs per Druckfunktion aus der WE02 würde nicht das Gelbe vom Ei sein … doch was super wäre: XML!

 

Doch wie erstellt man aus einem IDoc eine XML-Datei – nichts einfacher als das:

 

#1 Ermittle die Nummer des IDocs, das ins XML-Format konvertiert werden soll (WE02, BD87, …)

#2 Ruf die Transaktion SE37 auf und gib den Funktionsbaustein IDOC_XML_TRANSFORM ein (ausführen per F8)

#3 Im nächsten Screen im Feld DOCNUM die IDoc-Nummer eingeben und ausführen (F8)

#4 Y eso es todo … die IDoc-Daten werden im XML-Format dargestellt 😉

#5 Jetzt einfach alles markieren, kopieren und und in einen Editor einfügen und sichern.

 

cu, Isa.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.