3 Gründe warum die BD79 dein Leben erleichtern kann.

In dem Beitrag „Datenumsetzung bei IDocs: 3 detailliert beschriebene Fallbeispiele, um viel Zeit und Entwicklungskapazität zu sparen“ hatte ich beschrieben, wie man mit wenig Aufwand die Inhalte sowohl von Eingangs- als auch Ausgangs-IDocs verändern kann. Im folgende 3 kurze Anwendungsfälle, bei denen diese Funktion genutzt werden kann:

 

Fehlende Daten ergänzen

# Da die Zeitzone (bspw. CET) in einem IDoc fehlt, einfach mit Umsetzregeln Zeitzone ins IDoc einfügen

 

Mengen umrechnen

# Durch eine Programmfehler werden im IDoc in einem Mengenfeld die Mengewerte immer verdoppelt übermittelt (statt 2 kg -> 4 kg). Als Adhoc-Maßnahme bis der Programmfehler korrigiert wird, kann man mit Umsetzregeln das Mengenfeld zurückrechnen.

 

Alte Materialnummer mit neuer Nummer ersetzen

# Mit Umsetzregeln kann man auch abhängig von einem bestimmten Wert einen anderen Wert setzen; klassischer Anwendungsfall: Alte Materialnummer mit der neuen Nummer ersetzen.

 

cu, Isa.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.