SAP News KW24/21 – Sommer, Sonne, SAP

 

Kartellamt gibt grünes Licht für SAPs Fioneer

Rhein-Neckar-Zeitung

„Nach der Kartellfreigabe startet das Joint Venture im September. 400 Beschäftigte in Deutschland sind betroffen.“


 


 

ECM und SAP: Die Brücke zur zukunftssicheren digitalen Transformation

E-3 Magazin

„Daten und Dokumente liegen oft in verschiedenen Systemen, ob SAP- oder Non-SAP. Dies erschwert den Informationszugang und intelligente, vernetzte Prozesse und Lösungen. ECM schlägt hier die Brücke.“

 


 

Teamviewer vertreibt Produkte über SAP

Zeit Online

„Der Softwareanbieter Teamviewer erschließt sich durch eine Partnerschaft mit dem Walldorfer Software-Konzern SAP viele potenzielle Kunden. Die Kooperation umfasse zum einen die technische Integration von Teamviewer Frontline in das SAP-Angebot für sogenanntes Asset- und Service-Management, teilte Teamviewer am Montag in Göppingen mit.“

 


 

SAP S/4 Hana: Die große Welle kommt

Finance Magazin

„Die Coronakrise verzögert digitale Großprojekte wie die Umstellung auf SAP S/4 Hana. Konzerne nutzen die zusätzliche Zeit – und stellen ihre ERP-Landschaft grundsätzlich in Frage.“

 


 

SAP mit Seeblick

Storage Insider

„Der IT-Provider badenIT legt für den Energieversorger badenova neben der SAP-Landschaft einen Data Lake an. Entscheidend ist die Datenübertragung zwischen verschiedenen Systemen, die mit Unterstützung von Datavard realisiert wird.“

 


 

Cloudinary führt SAP Commerce Cloud-Erweiterung zur Verbesserung des Online-Einkaufserlebnisses ein

PresseBox

„Die neue Integration unterstützt Marken bei der effizienten Verwaltung, Umwandlung, Optimierung und Bereitstellung von Bildern und Videos in großem Umfang“

 


 

SAP: Gegenwind beim Konzernumbau setzt Aktie unter Druck

Finanztreff

„Europas größter Softwarehersteller SAP will trotz kurzfristigen Gegenwinds Durchhaltevermögen beim beschleunigten Umbau zum Cloudanbieter beweisen. Allerdings bremst der starke Euro den Konzern wohl noch stärker als ohnehin schon vermutet, wie Finanzchef Luka Mucic auf einer Veranstaltung für Investoren und Analysten am Vortag bekanntmachte.“

 


 

Wipro wird von IDC MarketScap zu einem weltweit führenden Anbieter für das SAP Supply Chain Ecosystem ernannt

AFP.com

„Wipro Limited“ (…), ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsprozessdienstleistungen, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Bericht „IDC MarketScape: Worldwide Supply Chain SAP Ecosystems Services 2021 Vendor Assessment“ ausgezeichnet wurde.“

 


 

SAP-Change Management ohne Black Box – Software-Abhängigkeit kann gefährlich werden: Solutive bietet wertschöpfendes SAP-AddOn

PressePortal

„Auf einem Bein steht nur der Vogel Strauß gut – in Sachen SAP ist die volle Abhängigkeit gefährlich. Zu diesem Schluss kommt der ehemalige SAP-Manager Christian Steiger: „Alles aus einer Hand ist nicht immer das optimale Konzept – zumindest nicht im Fall von SAP. Eine SAP-Anwendungslandschaft profitiert von externen Werkzeugen, die Schritte vereinfachen und eine unmittelbar wertschöpfende Auswirkung haben“, so Steiger.“

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.