In 3 kurzen Schritten: SAP-Nachricht Mail: Betreff und Mail dynamisch generieren.

Falls du eine Mail-Nachricht aus einem SAP-Beleg verschicken willst, ist es in Standard möglich den Mail-Betreff und den Mail-Text dynamisch zu ermitteln. Damit kannst du bspw. im Mail-Betreff die Belegnummer und in der Mail ein paar Details zum Beleg mitgeben. Im folgenden in kurzen Schritten erklärt wie es funktioniert:

#1 Die Nachrichtenart (bsp. MAIL zum Auftrag) per Transaktion NACE aufrufen, das Ersetzungs-Programm und die Form-Routine zur Nachrichtenart angeben:

 

#2 Im Ordner „Mailtitel und -texte“ im Dokumententitel &VBAK-VBELN& für die Belegnummer eingeben:

 

#3 Jetzt noch auf den Text-Icon im oberen Screen-Shot klicken und die ein paar Variablen zum Mail-Text mitgeben:

 

das wars …

 

Zum Schluss noch eine kleine Liste an Programmen, die für unterschiedlieche Belegarten zu nutzen sind:

# Auftrag – SAPMV45A

# Transport – SAPLV56U

# Rechnung – SAPMV60A

# Lieferung – SAPMV50A

# Bestellung – SAPMM06E

Bei allen Belegen ist die genutzte Form-Routine: TEXT_SYMBOL_REPLACE

 

cu, Isa.

 

 

 

3 Kommentare

  1. Hallo Isa,

    Danke für die Hinweise, ein Bereich fehlt mir noch zu meinem Glück:
    – wie kann ich steuern, an welche Mailadresse die Mail geht?
    Konkret habe ich das Problem mit Mails aus Lieferungen, die als Referenz eine Bestellung haben.
    Der SD Mail-Partner wird hier nicht gezogen

    Danke schon mal vorab,

    Michael

  2. Hallo Isa,

    gilt diese Anleitung nur für E-Mails innerhalb von SAP?
    Oder können damit E-Mails mit dynamischen Texten von SAP auch an externe Systeme versendet werden?

    Danke und viele Grüße

  3. Danke für den kurzen Tipp! Das SAP Programm ist ja so umfangreich, da kommt man manchmal auch bei an sich leichten Sachen durcheinander, da ist es toll, wenn es gute Hilfen gibt!

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.