Effektiviere den Papierkram – sortiere die Nachrichtenausgabe.

Wusstest du, dass man die Ausgabe von Nachrichten sortieren kann? Natürlich stellt sich sofort die Frage: Was soll das bringen, welchen Vorteil bietet es?

Stell dir vor, der Druck der Rechnung in einem Unternehmen erfolgt einmal am Tag (nachts) per Job. Dabei werden basierend auf der Standard-Nachricht RD00 jede Nacht Hunderte von Rechnungen generiert, die am nächsten Morgen an die Kunden versendet werden. Hier wäre es nun sinnvoll, dass die Rechnung mindestens  nach Rechnungsempfänger sortiert ausgegeben werden. Mit dieser Sortierung würde sofort die manuelle Folgeaktivität entfallen.

 

Die Einstellung der Sortierung erfolgt pro Nachrichtenart und kann im Reiter Sortierung eingestellt werden. Hier stehen 3 Sortierfelder zur Verfügung, d.h. die Sortierung kann pro Nachrichtenart basierend auf diesen Feldern eingestellt werden.

Im oberen Beispiel erfolgt die Sortierung zunächst nach der Fakturaart, dann nach der Verkaufsorganisation und abschließend nach dem Regulierer.

 

cu, Isa.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.