Dateien hoch- und runterladen vom SAP-Server

Vielleicht kennst du die Transaktion AL11 – mit dieser Transaktion kann man sich die Verzeichnisse des SAP-Anwendungsservers durchforsten und sich die Dateiinhalte anschauen, sofern die Dateitypen und Berechtigungen es zulassen. Vielfach werden die Verzeichnisse dazu verwendet, um externe Daten, die in SAP verarbeitet werden, abzulegen – hier das Stichwort FTP-Server.

 

Doch mit der AL11 ist es nicht möglich auf die Verzeichnisse neue Datei abzulegen oder von dort runterzuladen. Hierzu gibt es aber folgende 2 Transaktionen:

# CG3Y – Datei vom SAP-Anwendungsserver herunterladen
# CG3Z – Datei auf SAP-Anwendungsserver hochladen

 

cu, Isa.

 

 

 

 

 

3 Kommentare

  1. Hallo Isa,

    ein Report, der sehr komfortabel und auch recht mächtig ist. Mit ihm kannst du Files hochladen, runterladen aber auch löschen.
    Wie gewohnt: SA38 Report RN2LN205N .

    Damit bewegt man sich in der Ordnerstruktur auf dem Anwendungsserver als auch auf den aus Sicht des SAP-Servers gemappten Netzwerkressourcen.

    Ein Massendownload ist ebenfalls möglich. Ich nutze Ihn häufig bei Kunden für DART.

    Leider gibt es den unter S/4 nicht mehr – wer aber noch in der alten ERP unterwegs ist… .

    Viele Grüße
    Thomas D.

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.