SAP-Customizing mit einem einzigen Icon entzaubert.

Letzten Sommer hatte ich hier vorgestellt, wie man per Transaktion SM30 einfach ermitteln kann, wo eine bestimmt Tabelle gecustomized wird:

# Wo wird die Tabelle im Customizing eingestellt – ein kleiner Trick hilft dir weiter.

Vor ein paar Tagen bin ich bei der Recherche nach neuen Features des SAP-GUI 7.60 auf folgendes kleine Icon gestoßen: Hiermit kann effektiv und sehr zielgerichtet ermitteln, wo für einzelne Felder gecustomized werden.

# Beispiel: Wo wird die Auftragsart des SD-Kundenauftrag gecustomized

#1 Ruf die Transaktion VA01.

#2 Klicke ein das Feld Auftragsart.

#3 Rufe anschließend die Hilfe (F1) auf.

#4 Jetzt auf den Zauber-Button „Customizing“ klicken.

#5 Im folgenden Pop-Up-Fenster auf den Button „Ohne Projektangabe weiter„.

 

 

Et voilà … nun erhälst du eine Liste der Customizing-Punkt, in denen die Auftragsart vorkommt – hier einfach auf eine Zeile doppelklicken, um an die jeweilige Stelle ins Customizing zu springen:

 

cu, Isa.

 

P.S.: Natürlich steht dieses Button nur zur Verfügung, wenn es sich Customizing-relevantes handelt.

 

1 Kommentar

  1. Sehr guter Hinweis, wie mächtig dieser Befehl ist, habe ich erst vor kurzem von einem Kollegen gelernt.
    Gerade bei Pfaden sehr hilfreich, wo man nicht ständig unterwegs ist.
    Die Funktion gibt es übrigens auch schon in älteren gui Versionen. Nur als kleiner Hinweis.

    Gibt es spannende Neuerungen in der 7.6?
    Ich nutze noch immer die 7.3 und sträube mich vor den Sprung auf 7.5, da mir da das Design nicht zusagt…

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.