SAP News 47/21 – SAP will DAS Cloud-Unternehmen werden

 

 

SAP-Chef Klein: «SAP wird eines der grössten Cloud-Unternehmen der Welt»

Cash.ch

„Mit der Ausrichtung auf die Cloud will SAP-Chef Christian Klein neue Anleger für den Softwareriesen gewinnen. „Wir gewinnen viele neue Investoren hinzu, die auf Wachstum und Kundenerfolg setzen, und genau da liegt unser Schwerpunkt“, sagte Klein der Zeitung „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Zudem habe der Konzern im klassischen Lizenzgeschäft eine grosse Kundenbasis. „Und ich bin mir sicher: SAP wird langfristig eines der grössten Cloud-Unternehmen der Welt sein.““

 

 


 

 

SAP: Digitalministerium „nach wie vor wünschenswert“

Hasepost

„SAP-Chef Christian Klein fordert mehr Entschlossenheit in der Digitalpolitik. Ein Digitalministerium in der Bundesregierung sei „nach wie vor wünschenswert“, sagte er dem „Handelsblatt“.“

 


 

 

SAP-Chef Klein: Die Investoren wollen sehen, dass wir liefern

Der Aktionär

„Die SAP-Aktie tendiert weiterhin zur Schwäche. Das Papier hat seit seinem Jahreshoch bereits mehr als zehn Prozent eingebüßt. Nun ging SAP-Chef Christian Klein im Rahmen eines Interviews mit dem Handelsblatt auf die Fragen ein, die die Investoren aktuell besonders beschäftigen.“

 

 


 

 

SAP-Rivale Salesforce: Ritterschlag von Goldman

Der Aktionär

„Die Aktie des US-Software-Konzerns Salesforce konnte im heutigen Handel kräftig zulegen. Am Abend könnte es noch einmal zusätzlichen Schwung für den Kurs geben. Denn die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Anteilscheine einmal mehr genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis dürfte den Aktionären des SAP-Konkurrenten durchaus gefallen.“

 

 


 

 

Heidelberger Druck plant smarte Wallboxen mittels SAP-Software

Electrive

„Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat eine strategische Zusammenarbeit mit SAP geschlossen, um die Heidelberg Wallbox mit der Softwarelösung SAP E-Mobility zu kombinieren. Damit soll Heidelberg künftig auch intelligente Ladelösungen anbieten können.“

 

 


 

 

Kündigung von Ex-SAP-Betriebsratschef rechtens

Stuttgarter Nachrichten

„Die fristlose Kündigung des ehemaligen SAP-Betriebsratschefs Ralf Zeiger hat Bestand. Das Arbeitsgericht Mannheim wies am Mittwoch die Kündigungsschutzklage dagegen ab, wie eine Sprecherin mitteilte. Angaben zur Begründung machte sie zunächst nicht. Ein Vergleich war im Vorfeld bei einem Gütetermin nicht zustande gekommen.“

 

 


 

 

Linde-Konzern verdrängt die SAP vom Thron

Rhein-Neckar-Zeitung

„Der Münchener Dax-Konzern Linde hat die Walldorfer SAP als wertvollstes deutsches Unternehmen abgelöst. Alle Linde-Aktien zusammen sind laut Deutscher Börse aktuell knapp 148 Milliarden Euro wert. Die Marktkapitalisierung der SAP liegt mit rund 142 Milliarden Euro deutlich darunter. Das Münchener Unternehmen ist dank seiner Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair zum weltgrößten Industriegasekonzern aufgestiegen. Auch wegen des aktuellen Wasserstoff-Booms hat sich der Börsenkurs von Linde seit Herbst 2018 mehr als verdoppelt.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.