S/4HANA: Neue, coole Suchfunktion – SE16T

Wenn man in SAP von Transaktionen redet, die mit SE16 anfangen, dann ging es bis jetzt immer um Tabellenbrowser (SE16, SE16N, SE16H). Doch mit S/4HANA spendiert SAP in der SE16-Gruppe einen neuen Ansatz:

# SE16T – Einstieg Suchfunktionen

Mit der SE16T hat man die Möglichkeit nach Transaktion, Tabellen oder nach Inhalten von Tabellen zu suchen. Super gefällt mir an der SE16T, dass man sehr flexible und einfach Suchen kann – fast Google-like 😉

 

#1 Mit der SE16T eigene Suchen nach Tabelleninhalten definieren

 

Zunächst kann man mit der SE16T eigene Suchen definieren. Hierfür muss man einen neuen Anwendungsbereich anlegen und Tabellen und Felder definieren, in denen die Suche erfolgen soll.

 

#2 SE16T – Suche nach Transaktionen

 

Transaktionen kann man in verschiedenen Sprachen, exakt, linksbündig und per Transaktionstext suchen.

 

#3 SE16T – Suche nach Tabellen

 

Bei der Suche nach Tabellen sticht vorallem hervor, dass die Möglichkeit gegeben ist Tabellen nach Feldnamen und in verschiedenen Sprache zu suchen.

 

#4 SE16T – weitere Suchoptionen

 

Letztlich bietet die SE16T die Möglichkeit in die Transaktionen SE16S und SE16SL abzuspringen, mit denen Tabelleninhalte durchsucht werden können.

 

cu, Isa.

 

1 Kommentar

  1. Hallo Isa,
    die SE16T gibt es nicht erst sein S/4.
    Ist auch schon bei uns verfügbar (7.50 EHP8).
    Ich schätze es ist nur wichtig, dass unter dem ERP eine HANA läuft.

1 Trackback / Pingback

  1. Truco 114. Nuevas herramientas de búsqueda en S/4HANA. | Notas y trucos SAP (Bitacora)

Schreibe eine Antwort zu Dietmar Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.