SAP News KW28/21 – Die Rückkehr des Klaus Merx

 

Enterprise-Architekten wollen mitreden

ComputerWoche

„Viele Enterprise Architects fühlen sich in ihren Unternehmen in die SAP-S/4HANA-Transformation schlecht eingebunden. Sie fürchten, unsichtbare Abhängigkeiten in den ERP-Landschaften könnten zum Stolperstein werden.“


 


 

SAP: Die Bullen melden sich eindrucksvoll zurück

Der Aktionär

„Die SAP-Aktie befindet sich weiterhin auf dem Weg der dynamischen Erholung. Seit seinem Oktober-Tief bei knapp 90 Euro hat das Papier bereits rund 40 Prozent zugelegt. Offensichtlich sind die Anleger wieder sehr optimistisch, was die Zukunft des Walldorfer Softwarekonzerns betrifft.“

 


 

SAP-Finanzchef Luka Mucic: Wie nachhaltig ist SAP selbst?

Börse Online

„Als Weltmarktführer für Firmensoftware sieht SAP großes Potenzial bei Umweltschutz und sozialen Themen, sagt Finanzchef Luka Mucic.“

 


 

Wie das SAP für Sandwichketten vom Lieferboom profitieren will

WirtschaftsWoche

„Simplydelivery hilft Gastronomen bei der Digitalisierung – von der Personalplanung bis zur Auslieferung. Jetzt erhält das Start-up zehn Millionen Euro. Investoren hoffen, dass die Berliner am Boom der Essenslieferungen mitverdienen.“

 


 

SAP-Angreifer immer trickreicher

Security Insider

„Geschäftskritische SAP-Systeme geraten zunehmend ins Visier von Cyberkriminellen mit tiefem SAP-Know-how. Dies haben der Cybersicherheitsanbieter Onapsis und SAP bei einer globalen Bedrohungsanalyse festgestellt. Sie warnen die Unternehmen vor ausgeklügelten SAP-Angriffsmethoden – und raten dringend zu proaktiven Sicherheitsmaßnahmen.“

 


 

SAP baut Forschungszentrum am Campus der TU München

Süddeutsche Zeitung

„Der größte deutsche Softwarekonzern SAP baut ein Forschungszentrum am Garchinger Campus der Technischen Universität München (TUM). Nach der Fertigstellung Ende 2022 sollen dort rund 600 Mitarbeiter von SAP und bis zu 130 Mitarbeiter der TUM arbeiten und forschen, sagte SAP-Vorstandsmitglied Thomas Saueressig am Montag in München. SAP investiert in den Bau einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag, wie es hieß.“

 


 

Retailsolutions erhält SAP-Zertifizierung

IT-Seller

„Der SAP-Beratungsspezialist Retailsolutions aus Zug wurde als Rise-with-SAP-Partner zertifiziert. Damit soll die strategische Ausrichtung von Retailsolutions weiter vorangetrieben werden, um „Unternehmen im Bereich der digitalen Transformation in die Cloud gesamthaft zu unterstützen“, so Retailsolutions.“

 


 

Ex-Betriebsratschef will wieder kandidieren

Stuttgarter Zeitung

„Nach Turbulenzen im SAP-Betriebsrat will ein früherer Vorsitzender erneut für das Amt kandidieren. Klaus Merx, der den Betriebsrat zwischen 2015 und 2018 führte, sagte der „Rhein-Neckar-Zeitung“ (Freitag), er sei von verschiedener Seite angesprochen worden, sich wieder zu bewerben. „Und wenn eine Mehrheit es will, dann stehe ich zur Verfügung.“

 


 

SoftwareOne baut SAP-Geschäft aus

Luzerner Zeitung

„Der Softwarelizenzhändler SoftwareOne erweitert seine Präsenz in Lateinamerika und hat die Übernahme des brasilianischen Unternehmens Itst bekanntgegeben. Gemäss Mitteilung der Stanser handelt es sich dabei um einen Spezialisten für SAP-Beratung und Cloud-Migration. In den vergangenen 24 Monaten hat SoftwareOne eine Reihe von strategischen Übernahmen getätigt. Finanzielle Details zur aktuellen Übernahme werden keine bekanntgegeben.“

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.