SAP News KW03/22 – Hopps Biotechnologie-Erbe

 

 

SAP: Das ist im Januar wichtig

Der Aktionär

„Die SAP-Aktie schloss das vergangene Jahr mit einem Plus von 16,5 Prozent ab. Das kann sich im Kontext des schwachen Jahres 2020 durchaus sehen lassen. Einigen Anlegern dürfte dies jedoch nicht ausreichen, zumal der Titel sich bereits seit April in einem zähen Seitwärtstrend befindet.“

 

 


 

 

Warum SAP am Scheideweg steht

CIO

„SAP-Chef Christian Klein gab mit dem neuen Cloud-Produktbündel namens „Rise“ die Marschroute vor. Der Umstieg der Kunden in die Cloud sollte beschleunigt werden. Doch die Kunden ziehen nicht mit.“

 

 


 

 

Patchday: SAP schließt in mehreren Anwendungen Lücke mit Höchstwertung

heise online 

„SAP-Software hat ebenfalls mit der Log4j-Lücke zu kämpfen und hat nun seine Anwendungen dagegen gerüstet. Zum Patchday haben sich die Entwickler aber auch noch um weitere Schwachstellen gekümmert.“

 


 

 

Märkische Allgemeine

„Marcus Krug leitet das SAP Innovation Center am Jungfernsee in Potsdam. Im MAZ-Interview blickt er in die Zukunft der Technik, die die Welt bis 2030 verändern wird, und erklärt, was Potsdam tun sollte, um dabei eine Rolle zu spielen.“

 

 


 

 

Erste Schätzungen: SAP SE gibt Ergebnis zum abgelaufenen Quartal bekannt

Finanzen.at

„SAP SE wird voraussichtlich am 27.01.2022 das Zahlenwerk zum am 31.12.2021 abgelaufenen Jahresviertel vorstellen. In Sachen EPS gehen 17 Analysten von einem durchschnittlichen Gewinn von 1,62 EUR je Aktie aus. Im vergangenen Jahr hatte SAP SE noch 1,69 EUR je Aktie eingenommen“

 

 


 

 

SAP-Aktie stabil: SAP zieht Tempo im Cloudgeschäft an – Ergebnis aber unter Druck

Finanzen.net

„Die Gewinne aus dem Tagesgeschäft müssen wegen hoher Investitionen aber erst einmal weiter zurückstehen. Das DAX-Schwergewicht geht aktuell für 2022 davon aus, dass das operative Ergebnis im besten Fall nur stabil bleibt, am unteren Ende der Prognosespanne aber gar um 5 Prozent sinken könnte. Allerdings nimmt sich SAP-Chef Christian Klein beim geplanten Wachstum der zum Zukunftsgeschäft erklärten Cloudsoftware auch überraschend viel vor. Im Schlussquartal des vergangenen Jahres gelang den Walldorfern hier ein Endspurt.“

 

 


 

 

SAP will das Cloud-Wachstum in diesem Jahr weiter beschleunigen

WirtschaftsWoche

„SAP hat Zahlen fürs vergangene Jahr vorgelegt: Der Umstieg in die Cloud lief im vierten Quartal deutlich besser als erwartet. Den Rückenwind will der Softwarekonzern aus Walldorf mit ins neue Jahr nehmen.“

 

 


 

 

Dietmar Hopp ordnet sein Biotechnologie-Erbe

Frankfurter Allgemeine

„Dietmar Hopp ist seit Jahren der größte Curevac-Investor. Zeitweise stand er mit dem Unternehmen im Fokus des öffentlichen Interesses. Jetzt ordnet er sein Erbe – und verkauft wohl auch Curevac-Anteile.“

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.