SPRO Download – mach dir dein Leben nicht schwerer als nötig.

Manchmal braucht es 13 Jahre, um eine Frage zu beantworten – Es war 2007, und ich saß mit einem lieben Kollegen im einem Rollout-Projekt bei einem Chemie-Konzern in Frankfurt. Da wir immer wieder für jeden Rollout schematisch das Grundcustomizing durchführen mussten, hatte der Kollege die Idee eine Checkliste der relevanten Customizing-Punkte zu erstellen, damit wir sie abarbeiten können. Er fragte mich, ob ich den SAP-Customzingpfad runterladen könnte. Ich recherchierte eine Zeit lang und versuchte verschiedene Tabellen zu finden – doch letztlich musste ich ihm gestehen, dass ich ihm nicht weiterhelfen konnte.

Vor einiger Zeit stand ich nun vor einer vergleichbaren Aufgabe, und prompt hatte ich nach kurzer Recherche eine sehr elegante Möglichkeit gefunden, alle Customizingpunkte runter zu laden …

Normalerweise sieht das SAP Refenz-Customizing wie folgt aus (SPRO und dann F5), allerdings kann man diese Anzeigevariante leider nicht runterladen:

1_SPRO_download

Wenn du aber SPRO aufrufst (ohne F5 zu drücken), dann ist es möglich die Anzeigeoption zu ändern:

# Einstellungen > Benutzerspezifisch

3_SPRO_download

Hier kannst du nun die Anzeige des Customizingbaums ändern:

# Hier deaktivierst du die ersten 3 Optionen und bestätigst mit Enter

4_SPRO_download

Wenn du jetzt den SAP Referenz-IMG aufrufst, sieht das Customizing wie folgt aus:

# Ziemlich old-style, aber runterladbar …

5_SPRO_download

Angenommen: Wir wollen alle Customizing Punkte zum SD-Bereich „Verkaufsbelege“ runterladen:

# Bis zum Bereich „Verkaufsbelege“ Customizing aufklappen, dann einmal auf den Punkt „Verkaufsbelege“ klicken und mit dem Icon „Alles expandieren“ (links oben) den gesamten Bereich „Verkaufsbelege“ expandieren.

6_SPRO_download

So … jetzt einfach alles runter und in Excel einfügen:

# Im Menü: System > Liste > Sichern > Sichern

7_SPRO_download

# In meinem Beispiel sichere ich es in die Zwischenablage, um es anschließend in Excel einzufügen:

8_SPRO_download

Jetzt kann man aus der Zwischenablage einfach alles in eine leere Excel-Datei einfügen.

# Es ist deiner Kreativität überlassen die Daten in Excel zu formatieren:

9_SPRO_download

cu, Isa.

 

..Übrigens findest du alle Beiträge im Buch „SAP Helden“ kompakt zusammengefasst.

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.