SAP-Fiori – und es gibt die Transaktionsleiste doch noch …

In den letzten Jahren konnten ich in einigen S/4HANA-Projekten Erfahrungen mit SAP-Fiori machen. Bei meinem ersten Kontakt war ich noch begeistert von SAP-Fiori und dachte mir, endlich macht SAP einen Schritt in eine zeitmäßigere Oberfläche und verabschiedet sich von der „verstaubten“ SAP-GUI. Doch in der täglichen Arbeit merkte ich, dass Fiori seine Tücken hat und noch nicht ganz ausgegoren ist – vor allem stören mich bei Fiori die unausgewogenen Auflösungsverhältnisse innerhalb der Anwendungen. Und auch in gerenderten Funktionen (Transaktionen) wie Auftragsanlage oder Materialstammanzeige, muss man sich zurecht finden, um gewohnte Funktionen oder Icons wiederzufinden.

Was mir bei Fiori wirklich fehlte, war meine beliebte Transaktionsleiste. Anfangs suchte ich mir einen Wolf auf der Fiori Startseite, um die einfachsten Transaktionen zu finden. Gerade wenn man als SAP-Berater umfangreiche Berechtigungen hat und damit sehr viele Fiori-Apps freigeschaltet hat, kann die Suche wirklich ausufernd werden.

Doch dann fand ich heraus, dass man sich in Fiori auch die Transaktionsleiste einblenden lass kann – seit dem hat sich mein Umgang mit SAP-Fiori enorm erleichtert.

 

#1 Ruf zunächst aus dem Fiori Startbild heraus eine gerenderte Transaktion auf – bpsw. Kundenauftrag ändern:

 

 

#2 – Hier kannst du jetzt die GUI-Einstellungen aufrufen und Option „Transaktionsleiste anzeigen“ aktivieren:

 

 

#3 Et voilà – nun ist oben links die Transaktionsleiste zusehen, und man kann wie gewohnt seine Transaktionen/Apps aufrufen.

 

 

cu, Isa.

3 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu umutdemirci1 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.