SAP News 16/22 – Patchday und Service-Updates

 

 

SAP in der Midlife-Crisis: Wie Deutschlands wichtigster Tech-Konzern um seine Zukunft kämpft

Handelsblatt

„Die Börse bewertet SAP schlechter als die Konkurrenz. Anleger zweifeln offenbar an der Zukunft des einzigen deutschen IT-Konzerns von Weltgeltung. Das hat Gründe.“

 

 


 

 

SAP prüft „strukturierten Rückzug“ aus Russland

Presse Augsburg

„„Der Softwarehersteller SAP hat den Vertrieb in Russland bereits gestoppt – womöglich stellt er das Geschäft aber vollständig ein. „Wir prüfen, wie wir den strukturierten Rückzug aus Russland machen“, sagte Aufsichtsratschef Hasso Plattner dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). „Gleichzeitig haben wir die Pflicht, für unsere 1.300 Mitarbeiter in Russland zu sorgen.“ ““

 

 


 

 

SAP baut Service- und Supportangebot um

Netzwoche

„Das Service- und Support-Portfolio von SAP soll einfacher werden. Damit einher gehen drei neue Success-Experience-Stufen. Die Angebote Maxattention, Preferred Success und Enterprise Support bleiben erhalten.“

 

 


 

 

Bremer Stadtreinigung führt SAP S/4HANA ein

Zeitung für kommunale Wirtschaft

„Die DBS hat sich für das ERP-System SAP S/4HANA entschieden. Damit hat das Unternehmen gleichzeitig die Branchenlösung Waste & Recycling zum 1. Januar eingeführt und nach einer Hypercarephase am 31. März abgeschlossen. „

 

 


 

 

Hat SAP seine Mitarbeiter ausspioniert?

CIO

„Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di hat ein internes Datenleck bei SAP öffentlich gemacht. Sensible Informationen aus der Belegschaft sollen allgemein zugänglich gewesen sein.“

 

 


 

 

Patchday: SAP dichtet 30 Sicherheitslücken ab

Heise Online

„Am April-Patchday dieses Jahres dichtet SAP zahlreiche Sicherheitslücken in mehreren Produkten ab. Von den 21 neuen Meldungen behandeln zwei Sicherheitslücken mit der Einstufung als kritisches Risiko (von SAP als Hot News bezeichnet), drei Lücken mit hohem Risiko, 15 Schwachstellen mit mittlerer Gefahr sowie eine mit niedrigem Risiko für die Nutzer.“

 

 


 

 

SAP veröffentlicht Geschäftsergebnisse für das erste Quartal 2022

PresseBox

“ Die SAP SE gibt am Freitag, den 22. April 2022, die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2022 bekannt. Im Rahmen einer Finanzanalysten-Telefonkonferenz erläutern Christian Klein, CEO der SAP SE, sowie Luka Mucic, CFO, die Geschäftszahlen des 1. Quartals.

 

 


 

 

Logpoint veröffentlicht Logpoint for SAP Enterprise

Infopoint Security

„Logpoint kündigt die Veröffentlichung von Logpoint for SAP Enterprise an. Die Lösung sammelt SAP-Datenquellen mit einem Remote-Konnektor ein und speist diese in eine SIEM-Lösung ein, um das SAP-Sicherheitsniveau von Unternehmen zu erhöhen und den Schutz zu verbessern.“

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.