SAP News 13/22 – Russlands SAP-Ersatz

 

 

Russen halten SAP-Software für ersetzbar

Rhein-Neckar-Zeitung

„Mikhail Oseyevsky, Präsident des staatlich kontrollierten russischen Telekommunikationsunternehmens Rostelecom, glaubt, dass die IT-Firmen in seinem Land die Produkte des Softwarekonzerns SAP mit staatlicher Unterstützung ersetzen können.“


 

 


 

 

Unternehmen bevorzugen SAP aus der AWS-Cloud

Cloudcomputing Insider

„Der Markt für SAP in der AWS-Cloud wächst in Deutschland spürbar. Und das, obwohl noch viele Anwenderunternehmen weiterhin Vorbehalte gegenüber AWS-SAP haben, da vor allem SAP-Lösungen oft geschäftskritische Abläufe im Unternehmen steuern.“

 

 


 

 

SAP und BCG schmieden strategische Partnerschaft im Bereich Dekarbonisierung

Consultant Career Lounge

„Der Technologiegigant SAP und die Boston Consulting Group haben eine strategische Allianz im Kontext von Nachhaltigkeit und Dekarbonisierung bekanntgegeben. Beide Unternehmen werden künftig gemeinsam einige der größten Unternehmen der Welt dabei unterstützen, ihre Geschäftsstrategie zu überarbeiten und ihre Bemühungen zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen zu beschleunigen.“

 

 


 

 

SAP gewinnt Ausschreibung für Verwaltungssystem in Großbritannien

ECOReporter

„Dem Walldorfer IT-Konzern SAP ist ein wichtiger Erfolg in Großbritannien gelungen: Der ECOreporter-Aktien-Favorit erhielt den Zuschlag, sein eigenes veraltetes System der Stadtverwaltung in der Grafschaft Gloucestershire zu ersetzen. Zwar umfasst der Auftrag lediglich eine Summe von 7 Millionen Pfund. Es ist aber der erste Auftrag für SAPs Cloud-Programm „RISE with SAP“ im öffentlichen Sektor.“

 

 


 

 

SAP – Erholung setzt sich fort

GodmodeTrader

„Die Aktie von SAP, einem Softwarekonzern mit Sitz im baden-württembergischen Walldorf, konnte im Bereich von 94,50 EUR einen Boden bilden und in der Folge eine Erholung einleiten. Aus dieser Erholung könnte sich mehr entwickeln. Steht das Papier vor einem Richungswechsel auf Long?“

 

 


 

 

SAP: Personalpolitik sorgt für Unmut bei den Aktionären

Der Aktionär

„SAP kommt einfach nicht zur Ruhe. Das Unternehmen machte zuletzt immer wieder durch negative Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Nun wurde bekannt, dass der langjährige CFO Luka Mucic das Unternehmen im März 2023 verlässt. Das stellt die Personalpolitik des Softwareanbieters zunehmend in Frage.“

 

 


 

 

SAP liebäugelt mit Rückkehr in die Formel 1

Rhein-Neckar-Zeitung

„Die SAP kann sich als Sponsor eine Rückkehr in die Rennserie Formel 1 vorstellen. „Vielleicht kehren wir doch wieder zurück in die Formel 1, die gerade wieder an Popularität gewinnt, in die gerade viele große Tech-Firmen einsteigen und die sich inzwischen sehr mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt?“

 

 


 

 

SAP schließt Cloud-Geschäft in Russland

Manager Magazin

„Der Softwareriese SAP zieht sich vier Wochen nach Beginn des Ukraine-Kriegs aus dem Cloud-Geschäft in Russland zurück, macht aber vor dem Komplettausstieg halt. „Wir stellen aktiv unsere Cloud-Operationen in Russland ein“, teilte das Walldorfer Dax-Konzern am Donnerstag mit. Die internationalen Sanktionen würden vollständig umgesetzt.“

 

 


 

 

SAP zunehmend von Cyberattacken betroffen

WirtschaftsWoche

„SAP ist seit Beginn des russischen Kriegs zunehmend von Cyberangriffen betroffen. Der Softwarekonzern plant eine zentrale Europa-Cloud in Brüssel.“

 

 

1 Kommentar

Bitte hinterlasse ein kurzes Feedback, Isa.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.